Über

Paskalwen gibt es nicht mehr. Das Dorf lag im nördlichen Ostpreußen an der Straße zwischen Tilsit und Ragnit. Es hatte eine wunderbare Lage im großen Memelbogen, doch wohnten dort nur rund 400 Menschen. Eine gewisse Bekanntheit erlangte es durch die Remonten-Station, in der Pferde für das Militär ausgewählt wurden. Meine Familie hat  dort viele Generationen lang gelebt. Diese Menschen arbeiteten als Bauern, und sie waren außerordentlich eng mit ihrem Land verbunden. Mein Urgroßvater erweiterte und modernisierte Schritt für Schritt den Besitz und führte moderne Technik in den Landbau ein. Er ging auf die Jagd, wurde für mehrere Legislaturperioden in den Ostpreußischen Provinziallandtag gewählt und schickte seine Tochter zuerst auf das Lyzeum nach Tilsit und dann auf die Universität nach Frankfurt. Es waren Menschen mit tiefen Wurzeln, denen das freie Denken und die Affären der Welt jedoch immer wichtig waren. Dann aber kamen Krieg und Vertreibung.

Für mich ist Paskalwen noch immer ein konkreter Ort, denn das Land ist ja ewig. Vor allem aber ist es eine Aufgabe, die nur mit einem klaren Geist zu erfüllen ist. Hätte es den Krieg nicht gegeben, wäre ich heute wahrscheinlich Landwirt und hätte damit die Verpflichtung, das Wirken vieler vergangener Generationen auf eben diesem Fleck Erde fortzusetzen. Wie die Dinge liegen, hat sich dieser Auftrag geändert. Es geht nun darum, den Auftrag des freien Denkens, der sich ebenso unzweifelhaft aus dieser Tradition ergibt, zu erfüllen. Mein Urgroßvater modernisierte einen großen landwirtschaftlichen Betrieb und war geschäftlich über alle Maßen erfolgreich. Dabei kappte er jedoch nie seine Wurzeln. Gleiches mag für das Denken und seine Wirkung auf das Leben gelten.

An dieser Stelle werde ich also gelegentlich Texte, Gedanken und Fotos veröffentlichen. Es wird um Geschichte, Metapolitik, Philosophie und auch das schöne Leben und die Jagd gehen. Eine Systematik gibt es dabei nicht. Das Netz ist nur ein Aspekt des Lebens und keineswegs der wichtigste. Vielleicht entsteht ein Bild, vielleicht auch nicht. Es gilt jedoch, auch der Vertreibung aus dem Land des freien Denkens vorzubeugen, nachdem uns doch der eigentliche Boden unter den Füßen bereits vor vielen Jahren entrissen worden ist.

Nun notwendiges Paragraphen-Gerümpel:

Impressum

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV:

Dr. Alexander Will, Kreuzstr. 44, 04103 Leipzig

paskalwen@paskalwen.de

Haftung für Inhalte

Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen. Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links

Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

Datenschutz

Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder eMail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.

Keine Abmahnung ohne vorherige Kontaktaufnahme

Falls Sie vermuten, dass von dieser Homepage aus eines Ihrer Schutzrechte verletzt wird, teilen Sie dies bitte umgehend per elektronischer Post mit, damit zügig Abhilfe geschaffen werden kann.